version de version en

Sommer

Der Sommer in Äkäskero steht ganz im Zeichen der Erholung. Unsere Schlittenhunde genießen die wohlverdiente Pause und auch die Lodge bleibt im Sommer geschlossen.

Wer jedoch auch den Sommer mit seinen nicht enden wollenden Tagen und blühenden Wäldern inmitten des Nationalparks erleben möchte, kann eines unserer Mökkis als Ferienhaus anmieten. Die Mökkis sind mit Wohnküche mit Kamin, separatem Schlafzimmer mit Doppelbett, DU/WC und eigener Sauna ausgestattet. Da unsere Mökkis darauf angelegt sind, ein ungestörtes Naturerlebnis zu bieten, sind die nächsten Einkaufsmöglichkeiten etwas entfernt, weshalb wir empfehlen, mit einem Mietwagen oder dem eigenen Auto anzureisen. Dann sind die nächstgelegenen Städte Äkäslompolo (25 km), Muonio (50 km) oder Kittilä (40 km) einfach zu erreichen.

   
         

Im Sommer bieten sich viele Aktivitäten an, bei deren Organisation wir Sie gerne unterstützen. So können sie beispielsweise ins Hundecamp wandern (nur 8 km von der Lodge entfernt) und dort einen Blick auf die in der Sonne faulenzenden Huskys werfen oder – nach vorheriger Absprache – einen geführten Ausritt mit unseren Islandpferden unternehmen.

Die Umgebung eignet sich neben dem Wandern auch sehr gut zum Mountainbiken, Angeln, Tiere beobachten, Pilze und Beeren sammeln, etc. In Äkäslompolo, Muonio und Kittilä werden außerdem Kanu- und Raftingtouren angeboten und es besteht die Möglichkeit, eine alte Goldmine oder eine Rentierfarm zu besuchen.

   
         

Auch im Sommer gilt: es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. So sollte man daran denken, dass der Sommer in Lappland durch die Schneeschmelze später beginnt und durchaus mit viel Regen im August einhergehen kann. Andererseits kann das Thermometer auch in Lappland an die 40°-Marke klettern, so dass entsprechender Sonnenschutz nicht zu vernachlässigen ist. Gerade im Juli machen sich außerdem die Moskitos breit, Wanderungen sollte man daher nur mit langen Klamotten und Mückenschutz unternehmen.