version de version en

Islandpferde

Übernachtungstour

Unsere Isländer sind natürlich die Highlights im Sommer. Wenn Sie Lust haben, geht es auf eine Übernachtungstour zu einer unserer Cabins draußen in der Wildnis. Die Streckenlänge kann angepasst werden, aber sattelfest müssen Sie schon sein. Essen und etwas Gepäck wird mitgenommen, Angelausrüstung liegt schon bei der Hütte. So können Sie zwei schöne Aktivitäten miteinander verbinden. Natürlich gibt es Lachs am Feuer, die Sauna am Abend und nach dem Frühstück geht es zurück.

   
         

Tagestour

Nach einer kurzen Einführung beginnt der Ausritt. Sie sollten schon über Reiterfahrung verfügen, da ein Tagesritt in unterschiedlichen Schrittarten doch anstrengend ist. Die Schwierigkeit wird an das Können der Teilnehmer angepasst, die Distanz ebenfalls. Unterwegs gibt es einen Lunchhalt am offenen Feuer, wer will kann Pilze und Beeren pflücken und auf einer neuen Strecke geht es retour.

Halbtagestour

Dies ist eine Tour für Anfänger. Nach einer ausführlichen Einführung werden die Pferde je nach Können zugeteilt und der Ritt beginnt. Tempo und Gangart werden nach einer Weile geändert und wenn jeder es will, kann auch in flottem Trab oder Tölt geritten werden. Nach Rückkehr ins Camp gibt es noch eine kleine Verpflegung in der Kota.